• So. Aug 14th, 2022

Energie

  • Startseite
  • Versorger setzt Neukundengeschäft aus – Kein Einzelfall

Versorger setzt Neukundengeschäft aus – Kein Einzelfall

Die hohen Börsenpreise für Strom und Gas machen auch großen Energieversorgern zu schaffen. Die Berliner Gasag teilte am Donnerstag mit, dass sie wegen stark gestiegener Beschaffungskosten vorerst keine neuen Kunden…

Was können Verbraucher bei steigenen Energiepreisen tun?

Strom- und Gaspreise sind auch für Verbraucher in den vergangenen Monaten teilweise drastisch erhöht worden. Dann kam der Krieg in der Ukraine. An den Energiemärkten haben die Börsenpreise für kurzfristige…

IEA: CO2-Ausstoß 2021 auf Höchststand

Der weltweite energiebedingte Kohlendioxid-Ausstoß ist im vergangenen Jahr nach Analyse der Internationalen Energieagentur (IEA) um sechs Prozent auf 36,3 Milliarden Tonnen gestiegen. Dies sei der höchste Stand aller Zeiten, womit…

Satelliten-Störung schränkt Betrieb von Windkraftanlagen ein

Eine Störung des Satelliten-Netzwerks KA-SAT schränkt den Betrieb von etlichen tausend Windenergieanlagen in Zentraleuropa ein. Allein beim großen deutschen Windenergieanlagen-Hersteller Enercon seien rund 5800 Anlagen betroffen, sagte ein Firmensprecher am…

Umwelthilfe: Noch viele offene Fragen bei LNG-Terminals

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ihre grundsätzlichen Bedenken gegen den von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) angekündigten Bau zweier Importterminals für Flüssigerdgas (LNG) in Deutschland bekräftigt. «Es gibt noch viele offene…

BP trennt sich von Anteilen an Rosneft

Der britische Energiekonzern BP trennt sich von seinen Anteilen am russischen Ölunternehmen Rosneft. BP hatte seit 2013 einen Anteil von 19,75 Prozent der Rosneft-Aktien gehalten. Mit dem Ausstieg sei auch…

Was Russlands Angriff für die Energieversorgung bedeutet

Bei Energieimporten hängt Deutschland am russischen Tropf. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck zählte auf: 55 Prozent des importierten Erdgases kämen aus Russland, beim Öl seien es 35 Prozent und bei der Kohle…

KfW-Chaos – Bauminister fordern Sicherheit für Häuslebauer

Die Bauminister der Länder haben den Bund für das Chaos rund um die KfW-Bauförderung scharf kritisiert und die Rückkehr zu einer verlässlichen Förderung energieeffizienter Gebäude gefordert. «Sowas darf sich nicht…

Nachbesserung am Energie-Entlastungspaket gefordert

Das Entlastungspaket der Koalition zum Ausgleich für die hohen Energiepreise reicht nach Ansicht von Verbraucherschützern, Verbänden und Opposition noch lange nicht aus. Sie forderten deutliche Nachbesserungen und weitere Hilfen. Die…

Verband: In diesem Winter hat jeder Gaskunde warme Wohnung

Die Energiewirtschaft hat Entwarnung für Gaskunden und -kundinnen gegeben auch im Szenario eines Ausfalls russischer Erdgaslieferungen nach dem Einmarsch Russlands in die Ukraine. Die Chefin des Bundesverbandes der Energie- und…