• Di. Jan 31st, 2023

Bau

  • Startseite
  • Regierung legt neue Bauförderung vor

Regierung legt neue Bauförderung vor

Gestiegene Zinsen, teure Baumaterialien: Der Wohnungsbau schwächelt. Trotzdem soll die staatliche Neubauförderung sinken. Bei dem neuen Programm setzt die Bauministerin vor allem auf zinsverbilligte Kredite.

Regierung legt neue Bauförderung vor

Gestiegene Zinsen, teure Baumaterialien: Der Wohnungsbau schwächelt. Trotzdem soll die staatliche Neubauförderung sinken. Bei dem neuen Programm setzt die Bauministerin vor allem auf zinsverbilligte Kredite.

Bund fördert nachhaltige Wohngebäude mit bis zu 150.000 Euro

Wer nachhaltig baut, kann eine staatliche Förderung erhalten. Bauherren können für besonders nachhaltige Wohngebäude eine Fördersumme von maximal 150.000 Euro pro Einheit bekommen.

Bund fördert nachhaltige Wohngebäude mit bis zu 150.000 Euro

Wer nachhaltig baut, kann eine staatliche Förderung erhalten. Bauherren können für besonders nachhaltige Wohngebäude eine Fördersumme von maximal 150.000 Euro pro Einheit bekommen.

Neubauförderung startet im März

Das gesamte Volumen für die Neubauförderung soll künftig bei 1,1 Milliarden Euro liegen. Geknüpft ist die Förderung an hohe Standards für energieeffizientes Bauen. Details dazu am Mittwoch.

Neubauförderung startet im März

Das gesamte Volumen für die Neubauförderung soll künftig bei 1,1 Milliarden Euro liegen. Geknüpft ist die Förderung an hohe Standards für energieeffizientes Bauen. Details dazu am Mittwoch.

Ifo-Institut: Neuaufträge im Wohnungsbau bleiben aus

Im November sind in Deutschland erneut deutlich weniger Wohnungen genehmigt worden - schlechte Vorzeichen im Kampf gegen den Wohnungsmangel. Auch das Ifo-Institut sieht keine guten Perspektiven.

Ifo-Institut: Neuaufträge im Wohnungsbau bleiben aus

Im November sind in Deutschland erneut deutlich weniger Wohnungen genehmigt worden - schlechte Vorzeichen im Kampf gegen den Wohnungsmangel. Auch das Ifo-Institut sieht keine guten Perspektiven.

Ifo-Institut: Neuaufträge im Wohnungsbau bleiben aus

Private Bauherren finden derzeit verschlechterte Bedingungen für den Bau eines Hauses oder einer Wohnung vor. Daran wird sich wohl in absehbarer Zukunft auch nicht viel ändern.

Bauindustrie sieht pessimistisch in die Zukunft

Hypothekenzinsen und Materialkosten klettern in die Höhe - das trübt in der Bauindustrie die Aussichten auf das Jahr. Doch ein «historisch hoher Auftragsbestand» gibt Anlass zur Hoffnung.