• Do. Feb 9th, 2023

Dax gibt etwas nach – Inflationsdaten lassen Anleger kalt

Nov 29, 2022
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. (Urheber/Quelle/Verbreiter: Fredrik von Erichsen/dpa)

Auch neue Inflationsdaten aus Deutschland haben dem Dax am Dienstag keine frischen Impulse geliefert. Der deutsche Leitindex bewegte sich den gesamten Handelstag über nur auf Sparflamme und bröckelte erst im Schlusshandel etwas ab. Letztlich verlor der deutsche Leitindex 0,19 Prozent auf 14.355,45 Punkte. Der MDax der mittelgroßen Werte sank deutlicher um 0,95 Prozent auf 25 356,56 Zähler.

Die Inflation in Deutschland schwächte sich im November etwas deutlicher ab als am Markt erwartet. Die Verbraucherpreise legten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 10 Prozent zu, nachdem sie im Oktober auf 10,4 Prozent und damit den höchsten Stand seit rund 70 Jahren geklettert waren. Zwar stimme die Richtung der Preisentwicklung im November, denn der Preisanstieg habe sich verlangsamt, sagte Thomas Altmann, Portfoliomanager von QC Partners. Für eine Entwarnung sei es aber zu früh.