• Di. Jan 31st, 2023

Umfrage: Bekleidung muss vor allem passen und preiswert sein

Nov 29, 2022
Daunenjacken: Was Verbrauchern beim Einkaufen von Mode wichtig ist. (Urheber/Quelle/Verbreiter: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa)

Beim Kauf von Bekleidung sind für die große Mehrheit der Menschen in Deutschland vor allem eine gute Passform, ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis und der Tragekomfort wichtig. Modetrends und Exklusivität spielen dagegen eine vergleichsweise untergeordnete Rolle, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Umfrage des Modeverbandes Deutschland GermanFashion hervorgeht. Dafür wurden mehr als 2000 Verbraucher befragt.

Immerhin fast ein Drittel (29 Prozent) der Verbraucherinnen und Verbraucher outete sich in der Umfrage als Modemuffel und gab an, sich überhaupt nicht aktiv über Mode und Bekleidung zu informieren. Wenig überraschend war das komplette Desinteresse an Mode bei Männern (31 Prozent) noch etwas verbreiteter als bei Frauen (27 Prozent).

Noch an Bedeutung gewonnen als Auswahlkriterium beim Modekauf hat in den vergangenen zwölf Monaten der Umfrage zufolge ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. «Dieser Trend wird sich sicherlich fortsetzen, da viele Konsumenten den Gürtel enger schnallen müssen», sagte der Präsident von GermanFashion, Gerd Oliver Seidensticker.